de | en
Neuigkeiten

Aktuelles

Liebe Gäste,

Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns oberste Priorität, weshalb wir mit großer Sorgfalt die neuen Regelungen in Österreich (COVID-19-Öffnungsverordnung 2021) umsetzen. Hier ein Überblick:

Eintritts- und Verhaltensregeln

In allen Bereichen ist der Zutritt nur erlaubt, wenn man:

1. getestet oder    
2. genesen oder
3. geimpft ist.

Darüber hinaus gilt dort, wo sich Gäste länger als 15 Minuten aufhalten, eine Registrierungspflicht.

    Ich bin geimpft, gilt die Testpflicht auch für mich?

    Teilgeimpfte sind ab dem 22. Tag nach Erstimpfung für maximal 3 Monate von der Testpflicht befreit. Vollständig Geimpfte sind 9 Monate lang von Testpflicht befreit.
    Bei den Impfungen gelten Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck als Nachweis.

    Ich hatte bereits Covid-19 und bin wieder gesund. Gilt die Testpflicht auch für mich?

    Personen, die eine Covid-19-Erkrankung überstanden haben, sind ab dem Zeitpunkt ihrer Genesung 3 Monate bei Vorlage eines Antikörpertests, 6 Monate bei Vorlage eines Absonderungsbescheids von der Testpflicht befreit. Danach gilt wieder die Testpflicht vor Eintritt in Restaurant und Hotel.

    Was gilt als Zutrittstest?

    • Wird ein Selbsttest unter Aufsicht gemacht, gilt dieser 24 Stunden lang als Zutrittstest zu Gastronomie, Hotellerie, Veranstaltungen oder Freizeitbetrieben.
    • Ein an offizieller Stelle (Teststraße, Apotheke etc.) gemachter Antigentest gilt 48 Stunden als Zutrittstest.
    • Ein PCR-Test (im Labor ausgewertet) gilt 72 Stunden als Zutrittstest.
    • Für Kinder ab dem 10. Lebensjahr gilt die gleiche Testpflicht wie für Erwachsene. Ist der Aufenthalt länger als der Zutrittstest gültig ist, kann vor Ort – auch im Hotel  – ein neuer Test gemacht werden.

    Was bedeutet "Registrierungspflicht"?

    Die Registrierungspflicht bedeutet, dass Sie sich beim Eintritt in Gastronomie, Hotellerie, Freizeiteinrichtungen & Veranstaltungen mit Namen, Telefonnummer & E-Mail registrieren, um im Falle des Falles das Contact-Tracing zu erleichtern.

    Mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden in derselben Wohneinheit halten.

    FFP2-Maskenpflicht in allgemein zugänglichen Bereichen in geschlossenen Räumen.

    Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann. Kinder zwischen dem 6. und 14. Lebensjahr benötigen einen enganliegenden Mund-Nasen-Schutz.

    Stausituationen bei der Rezeption und im Speisesaal reduzieren.
    Indoor dürfen maximal vier Personen an einem Tisch sitzen (+ sechs Kinder), outdoor zehn Personen (+ zehn Kinder). Outdoor kann bei Gruppen, die zur Gänze aus einem Haushalt bestehen, die Maximalanzahl von zehn Personen überschritten werden (Großfamilien z.B.).

    An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.

    Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.

    Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.

    Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.

    Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

    Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen. Bei Krankheit während des Aufenthaltes am Zimmer bleiben und Kontakt mit Gastgeber aufnehmen.

    Unsere Maßnahmen im Überblick

    Sauberkeit war uns schon immer ein Anliegen. Jetzt umso mehr! Die Reinigungsintervalle in unseren öffentlichen Bereichen wurden erhöht. Alle Touchpoints, wie Türklinken, Lichtschalter, Zimmerschlüssel, diverse Gegenstände und Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert. Zusätzliche Desinfektionssäulen für die Handdesinfektion stehen Ihnen zur Verfügung.

    Alle unsere Mitarbeiter werden regelmäßig von einem österreichischen Facharztlabor auf COVID-19 getestet oder sind geimpft.

    Unser großer Badestrand (rund 9000 m²) garantiert Ihnen ein unbeschwertes Urlaubsvergnügen mit genügend Abstand.

    Für unsere Liegen steht Ihnen ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung. Unser schönen großen Liegewiesen erleichtern es, den gebotenen Abstand immer einzuhalten.

    Alle Informationen erhalten Sie von uns persönlich oder in Ihrer Informationsmappe am Zimmer.

    Wir sorgen für eine gute Durchlüftung aller Räume.

    Da wir ein kleiner Familienbetrieb mit großzügigen Grünanlagen sind, gibt es bei uns keine Menschenansammlungen.

    Beim Frühstücksbuffet wird durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert (Einwegsystem,  bei dem sichergestellt ist, dass jeder Gast nur sein eigenes Vorlegebesteck verwendet; ausschließlich abgedeckte Speisen; Gebäck, Cerealien, Tee- und Kaffeespezialitäten werden von unseren Mitarbeitern ausgegeben. Desinfektionsspender und Einmalhandschuhe unmittelbar vor dem Buffet).

    Räumliche Maßnahmen zur Einhaltung der Hygieneauflagen in Speisesälen und auf unserer großen Frühstücksterrasse sind gesetzt (weitläufige Platzierung von Tischen, Lenkungsweg beim Buffet, Hinweisschilder und Aufkleber, auf Wunsch erfolgen Tischreservierungen).

    Gleich hinter unserem Haus beginnen wunderschöne Wander- und Spazierwege, die Entspannung und Ruhe abseits von Trubel und Hektik garantieren.

    Aufgrund der derzeitigen Vorschriften steht unsere Wellnessoase ausschließlich einer Gäste- oder Besuchergruppe zur Verfügung.

    Wir möchten Ihnen einen wunderschönen und unbeschwerten Urlaub ermöglichen! Da gilt einmal mehr:

    Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich, alle Gäste und Ihre Gastgeber.

    Herzlichen Dank dafür